Bewirtschaften

Organisiation der Gebäudebewirtschaftung

Um die Aufgaben zu erfüllen, arbeitet die Gebäudebewirtschaftung der GMSH in mehreren Kernbereichen:

Der Fachbereich Kaufmännisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement

ist Ansprechpartner für alle kaufmännischen Fragen rund um die Liegenschaftsverwaltung. Des Weiteren werden hier zentrale Aufgabenstellungen auf den Gebieten der Gebäudereinigung und der Bewirtschaftung von Außenanlagen wahrgenommen. 

Der Fachbereich Energie- und Abfallmanagement

widmet sich allen Fragestellungen rund um den Themenkomplex Energie und Abfall. Kosten senken und die Umwelt schonen sind hierbei die wesentlichen Zielsetzungen. Das Energiemanagement verfolgt diese Ziele durch effektives Vertragsmanagement, Energiecontrolling und örtliche Beratung zum rationellen und umweltschonenden Energieeinsatz. Das Abfallmanagement entwickelt Strategien zur Abfallvermeidung und zum verstärkten Recycling sowie zur rechtskonformen und kostengünstigen Entsorgung von Abfällen aller Art.

Der Fachbereich Objektbetreuung

gliedert sich in die Regionalbereiche Nord, Kiel, West und Südost. Hier bieten wir den Landesdienststellen regional zuständige Ansprechpartner für alle Fragen der operativen Bewirtschaftung. Unsere Teams aus Objektbetreuern und Objektbewirtschaftern steuern die Bewirtschaftung vor Ort und koordinieren den Einsatz sowohl des eigenen Bewirtschaftungspersonals als auch der vertraglich gebundenen externen Dienstleister.

Der Fachbereich Drittmietvertragsverwaltung und Raumbedarfsdeckung

verwaltet die Mietverträge des Landes mit Dritten und stellt die Deckung des Bedarfes des Landes an Gebäuden bzw. Flächen sicher.