Service

GMSH als Top Employer 2020 zertifiziert

Presseinfo vom 06.02.2020

 
Das Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) ist eines der wenigen deutschen Unternehmen im öffentlichen Dienst, das am 6. Februar 2020 in Düsseldorf als Top Employer 2020 zertifiziert wird. Mit dem weltweit einheitlichen Audit werden die Personalstrategien in zehn Praxisbereichen geprüft. Deutschlandweit haben nur 150 Unternehmen den Zertifizierungsprozess bestanden. Von der Top Employer Zertifizierung profitieren die rund 1.500 Beschäftigte der GMSH und die 200 neuen Kolleginnen und Kollegen, die in 2020 eingestellt werden sollen.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es unabdingbar, auf die Bedarfe der Arbeitnehmer einzugehen. Als öffentlicher Arbeitgeber kann die GMSH weniger monetäre Anreize bieten als die Privatwirtschaft. Die hochqualitative und weltweit anerkannte Zertifizierung Top Employer verspricht potenziellen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern optimale Voraussetzungen für eine gute Work-Life-Balance, Familienfreundlichkeit und einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Angeboten zur stetigen Weiterentwicklung – auch für Quereinsteiger.

„Wir sind das größte Ingenieurbüro in Schleswig-Holstein. Dennoch ist es wichtig, in Zeiten des Fachkräftemangels Erfahrungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft nicht als zwingende Voraussetzung für einen Einstieg in die GMSH anzusehen und Quereinsteiger zu fördern“, sagt Burckhard Lauf, Leiter der Personalabteilung.

Die Zertifizierung als Top Employer bestätigt, dass die GMSH mit ihrer Personalarbeit besonders im Kontext zu anderen öffentlichen Arbeitgebern herausragt. Um herauszufinden, was die Beschäftigten bewegt, führt die GMSH regelmäßig Mitarbeiterbefragungen durch. Bei der letzten Befragung haben fast 89 Prozent angegeben, sie würden die GMSH als einen attraktiven Arbeitgeber weiterempfehlen. Den Rahmen für diese gute Bewertung bildet der hohe Standard der Personalarbeit, daher profitieren die GMSH-Beschäftigten von einer Vielzahl an Benefits wie flexible Arbeitszeit, Kinderbetreuung, betriebliche Altersversorgung, Coaching, Mitarbeiterfeste usw.


Mehr zur Top Employer Zertifizierung auf  unserem Blog und auf der Webseite des Top Employers Institute.


Gesuchte Fachkräfte

Ingenieure (m/w/d) und Techniker (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur oder Hochbau, Bauin-genieurwesen oder Maschinenbau, Versorgungstechnik, Elektrotechnik oder Informationstech-nik; Handwerker (m/w/d) der Fachrichtungen Elektroinstallation, Gas- und Wasserinstallation, Sanitärinstallation, Zentralheizung- und Lüftungsbau oder Tischlerei; Kaufleute im IT-Bereich und für sacharbeitende Tätigkeiten im Einkauf, im Fachgebiet Bau- und Immobilienwirtschaft und Bewirtschaftung.

Über die Top Employers Institute Zertifizierung

Das Top Employers Institute ist die weltweite Autorität für die Zertifizierung von herausragenden Mitarbeiterbedingungen. Das Institut hat in diesem Jahr über 1.600 Top Employer in 119 Länder und Regionen auf 5 Kontinenten identifiziert und ausgezeichnet. Zusammen haben diese zertifi-zierten Unternehmen einen positiven Einfluss auf das Leben von über 6 Millionen Mitarbeitern weltweit. Der HR Best Practices Fragebogen umfasst 100 Fragen, die 600 Praktiken aus 10 Praxisbereichen untersuchen: Talentstrategie, Personalplanung, Talent Acquisition, Onboarding, Training & Entwicklung, Performance Management, Führungskräfteentwicklung, Karriere- und Nachfolgeplanung, Compensation & Benefits und Unternehmenskultur.

zur Übersicht "Pressemitteilungen"

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
Öffentlichkeitsarbeit
Natali Fricke
Telefon 0431 599-1107
Senden Sie eine E-Mail